Seite drucken

Unser Anlagenbau -

Neu oder gebraucht

ZERMA Waschanlagen ZWL
Hersteller: ZERMA
Leistung:
Eignung: Gummi, Kunststoffe, Müll

(Maschinennummer: ZWL / Neumaschine)

Angefangen von der Aufgabe, bis hin zum fertigen Agglomerat - die ZERMA Waschanlagen in Modulbauweise verarbeiten verschmutzte Kunststoffe mit Leichtigkeit! Gerade landwirtschaftliche Folien, Verpackungsfolien oder Hartkunststoffe werden hier Schritt für Schritt bearbeitet. Der Erfolg des simplen und dennoch wirksamen Aufbaus zeigt sich in der internationalen Nachfrage.

Schematischer Aufbau einer ZERMA Waschanlage

1. Beschickband mit Allmetallsuchbrücke
2. Nassschneidmühle
3. Friktionswäscher
4. Schwimm-/Sinkbecken
5. Mechanischer Trockner
6. Thermische Trocknung
7. Big-Bag Absackstation



Zur Anfrageliste hinzufügen | Anfrageliste aufrufen | Zurück zur Übersicht